Zum Inhalt springen

Schnade Vorbegang

Rhoden, 03.06.2022

Am vergangenen Samstag hat die Schnadekommission, unser König Günter Grineisen, der
Silberkönig Harald Grineisen sowie jeweils eine Abordnung der 3. Kompanie und des
Vorstandes einen Grenz Vorbegang durchgeführt. Inspiziert wurde der Grenzverlauf sowie
die Punkte Wrexer Schutzhütte für den Gottesdienst und Laubach wo in diesem Jahr der
Abschluss stattfindet.
Der Grenzverlauf ist in einem sehr gut begehbaren Zustand, die Grenzsteine sind frei
zugänglich und deutlich markiert. Dafür der Schnadekommission unter Führung von
Friedhelm Gerke ein besonderer Dank.
Der Schnadezug startet am Sonntag, den 12. Juni 2022, auf Grund der Entfernung zum
Gottesdienst, bereits um 8.30 Uhr an der Rhoder Kirche.
Für Kinderwagen ist der Verlauf ab Wrexer Schutzhütte bis Stockstein auf dem befestigten
Weg zu erreichen.
In diesem Jahr wird ein Abschnitt begangen, der an die Gemeinden Wrexen und Wethen
grenzt. Wir würden uns freuen auch aus diesen Orten jeweils eine starke Abordnung
begrüßen zu dürfen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Am Schlusspunkt gibt es noch eine besonderen Höhepunkt. Der Musikverein Marsberg wird
dort für alle, die sich nach Stimmungsmusik gesehnt haben, ab 14.30 Uhr aufspielen.
Die 3. Kompanie unter der Führung von Hauptmann Rolf Sinemus, welche in diesem Jahr die
Organisation des Schnadezuges übernommen hat, freut sich auf zahlreiche Besucher.