Offizierswahlen bei der Schützengesellschaft Rhoden

Heiße Phase des Schützenfestjahres beginnt

Diemelstadt-Rhoden (cw). Das Historische Schützenfest 2020 der Schützen-gesellschaft 1560 Rhoden wirft seine Schatten immer mehr voraus. Am 3. Advents-sonntag konnten König Günter Grineisen und Kommandeur Tobias Kassnitz gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Vorstand um Vorsitzenden Reinhold Polzer die neu gewählten Kompanievorstände zu einem Informationsfrühstück in der Pizzeria Rustica im „Stadtkeller“ in Rhoden begrüßen.

Bereits Ende November hatten die einzelnen Kompanien ihre neuen Vorstände gewählt. Die Kompanien werden in den nächsten 5 Jahren von folgenden Vorständen geführt: I. Kompanie: Hauptmann Helmut Kantz, Leutnant Henrik Klaus, Unteroffizier Sebastian Simon, Fourier Markus Steinbock und Schießoffizier Ingo Roscher. II. Kompanie: Hauptmann Malte Gerke, Leutnant Florian Varchmin, Unteroffizier Torsten Prozeller, Fouriere Rui Cerqueira und Christoph Weinreich sowie Schießoffizier Peter Hofeditz. III. Kompanie: Hauptmann Rolf Sinemus, Leutnant Sascha Krause, Unteroffizier Karl-Heinz Bolte, Fouriere Matthias Steinbock und Toni Simon, Schießoffizier Reiner Friele. IV. Kompanie: Hauptmann Carsten Engelhardt, Leutnant Martin Heinemann, Unteroffizier Reinhold Polzer jun., Schießoffizier Reinhard Arnold, Fourier: Uwe Flamme, unterstützt von Leona Schulze.

Neben der allgemeinen Information an die Kompanievorstände stand vor allem die Planung des Schützenfestjahres auf dem Programm. Bereits am kommenden Samstag, d. 21. Dezember 2019 steht ab 17 Uhr die die Einkleidung und Ausgabe der Uniformteile an die neu gewählten Offiziere in der Kleiderkammer der Schützen-gesellschaft im Gemeinschaftshaus Rhoden an. Weiter gehts dann am Neujahrstag, wenn das Schützenfestjahr traditionell mit Salutschüssen eingeläutet wurde. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtkirche Rhoden um 13 Uhr findet das „Einschießen“ ab 14 Uhr auf dem Kirchplatz statt. Die Bevölkerung und Gäste sind bereits jetzt herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

In diesem Zuge wurde auch der Rahmenterminkalender für das Schützenfestjahr festgelegt. Am Samstag, d. 11. Januar erfolgt der 2. Teil der Ausgabe der Uniformteile an die Offiziere. Am 17. Januar steht dann eine Kleiderbörse für alle Schützenbrüder im Gemeinschaftshaus in Rhoden an. Die Mitgliederversammlung im Schützenfest erfolgt am Samstag, d. 7. März im Vereinslokal „Zum Krug“ in Rhoden. Die Gemarkung wird beim „Frühjahrsputz“ am 28. März von den Rhoder Schützen gesäubert, bevor dann am 17. Mai beim 1. Ausmarsch des Bataillons der richtige Gleichschritt zum Schützenfest geübt werden soll. Am Pfingstsonntag, d. 31. Mai nehmen die Rhoder Schützen dann am Freischießen in Lütersheim teil, bevor nur einen Tag später am Pfingstmontag, d. 1. Juni der 2. Ausmarsch und das Pokalschießen zum Schützenfest auf dem Programm steht. Das Frauenbataillon übt den Gleichschritt für den Frauentag am Samstag, d. 13. Juni. Am Sonntag, d. 21. Juni nehmen die Rhoder Schützen dann am Freischießen in Korbach teil, bevor vom 3. bis 6. Juli das eigene große historische Schützenfest gefeiert wird. Treffend stellte König Günter Grineisen zum Abschluss des Informationsfrühstücks fest: „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und ein tolles Schützenfest 2020“.