Bericht zur Ausgabe der Uniformteile

Neue Offiziere eingekleidet…

Für Samstag, den 07.02.2015 hatte der Zeugwart der Schützengesellschaft 1560 Rhoden e.V., Carsten Ständecke, die neuen Kompanievorstände in das Gemeinschaftshaus Rhoden eingeladen, um die Uniformteile für das bevorstehende Schützenfest zu übergeben.
Neben den klassischen Utensilien wie Schulterklappen, Kompanieabzeichen und Degen, konnten die für die Reiter erforderlichen Schabracken übergeben werden. Wie schon in den Jahren zuvor, erhielt Carsten Ständecke hier tatkräftige Unterstützung durch seinen Vater Dieter, welcher den Posten des Zeugwartes vor ihm selbst innen hatte.
Schon Monaten vorher hatte Carsten Ständecke alle Hände voll zu tun. Der Bestand der Kleiderkammer musste geprüft und erforderliche Ausrüstungsgegenstände nachbestellt werden. Damit ist aber nach der Ausgabe an die Offiziere noch lange nicht schluss. Vielmehr heisst es nun, unter anderem auch die Fahnen der Schützengesellschaft für das bevorstehende Schützenfest, welches vom 24. bis 27.07. nach fünfjähriger Pause gefeiert wird, auf „Vordermann“ zu bringen. Hier ist Fingerspritzengefühl gefragt, da diese für die Schützengesellschaft nicht allein einen finanziellen Wert darstellen. Bei der wohl ältesten Fahne der Schützengesellschaft Rhoden wird vermutet, dass diese auf eine Stiftung von Georg Friedrich zu Waldeck zurückzuführen ist.

Für den 21.02.2015 um 11 Uhr ist ein weiterer Ausgabetermin angesetzt. Dieser sollte dann von all denen wahrgenommen werden, die zum ersten Termin verhindert waren. Zudem ist es auch für das Schützenfest 2015 wieder angedacht, eine Kleiderbörse für den Tausch der grünen Schützenjacken anzubieten. Schützen, welche eine Jacke abgeben oder aber tauschen möchten, nehmen bitte bis zum 07.03.2015 Kontakt zum Zeugwart der Schützengesellschaft auf. Dieser ist unter der Rufnummer 05694 / 614 telefonisch zu erreichen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 07.03.2015 werden dann weitere Informationen und Termine zur Kleiderbörse bekanntgegeben.