1966: Schnadezeit…

Der Begriff „Schnade – Schnat – Schneide“  soll den Sprachforschern folgend stets  den gleichen Umstand beschrieben haben, nämlich „die Grenze zu schneiden/trennen“. Wir finden diese Begriffe im nahen Umfeld sehr häufig. Brilon, Biedenkopf, Gladenbach und Korbach sind populäre Beispiele.

1965: Es ist Schützenfest….!

Im Jahr 1964 finden 3 Vorstandsitzungen statt. Neben der Beschlussfassung zur Höherversicherung der Kleinodien, laufen die Änderungen zur Anpassung der Statuten an.

1965: Besuch bei Freunden

Wir beginnen unsere “Zeitreise” im Jahr 1965. Auch wenn im Jahr 1965 wieder Schützenfest in Rhoden gefeiert wurde, dazu kommen wir aber später, war es eine Selbstverständlichkeit, unseren Freunden in Mengeringhausen zuvor einen Besuch abzustatten. Man feiert “Freischiessen”: Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Ehrenvostandsmitglied, welcher namentlich nicht weiter genannt werden möchte, für die Bereitstellung…Continue reading 1965: Besuch bei Freunden

Ein bisschen Schützenfest…

…muss sein. Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Freunde der Schützengesellschaft 1560 Rhoden e.V., unter dem Motto “Ein bisschen Schützenfest muss sein…” möchten wir Euch/Sie einladen, in den kommenden Wochen in die Geschichte unserer Gesellschaft einzutauchen. In regelmäßigen Abständen werden wir auf den Webseiten der Schützengesellschaft interessante Videoinhalte aus unserem digitalen Videoarchiv zur Verfügung stellen. Seid/Seien…Continue reading Ein bisschen Schützenfest…