Flagge gezeigt !

Eigentlich würden wir in diesen Tagen nach fünfjähriger Pause wieder unser großes Historisches Schützenfest feiern.

Aus den bekannten Gründen ist es in diesem Jahr leider nicht möglich – trotzdem wollten wir den ursprünglichen Schützenfesttermin nicht einfach so verstreichen lassen; unter dem Motto „Flagge zeigen“ war dazu aufgerufen worden, die Häuser in Rhoden zu beflaggen – die Resonanz war überwältigend; unglaublich viele Mitbürger waren dem Aufruf gefolgt und hatten ihre Häuser mit Waldecker Fahnen, Stadtfahnen oder Deutschlandfahnen geschmückt.

Die „Flaggenparade“ wurde am Samstag von den Kompanievorständen und dem Gesamtvorstand „Corona-Konform“ in kleinen Gruppen abgenommen. Als „Dankeschön“ wurde jeder Haushalt, der „Flagge“ gezeigt hatte, mit einem Träger Bier aus der Brauerei Westheim versorgt.

Auch das Musikcorps der Schützengesellschaft beteiligte sich an der Aktion und spielte Ständchen bei den Alt-Königen und in den einzelnen Kompanien.

Eine rundherum gelungene Veranstaltung – wie unsere kleine Bildergalerie zeigt.

Schützenfest auf 2022 verschoben

Bereits am Freitag traf sich der Gesamtvorstand und die Ehrenvorstandsmitglieder, um erneut über den Schützenfesttermin zu beraten. Da zwischenzeitlich seitens der Stadt Diemelstadt garantiert wurde, dass im Juli 2022 die Landstraße für die großen Festzüge genutzt werden kann, wurde einstimmig beschlossen, dass das Schützenfest vom 15. bis 18. Juli 2022 gefeiert wird.

Der Countdown läuft also….

« 1 of 2 »